Vorteile der LED-Technologie

LED-Lampen sind den meisten Beleuchtungs-Technologien deutlich überlegen. Aufgrund der gravierenden Energieeinsparung gegenüber den konventionellen Lampen und ihrer langen Lebensdauer, ist die LED auch eine umweltschonende Lösung mit sehr geringem CO2 Ausstoß.

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten durch ihre Flexibilität bezüglich der Form und dynamischen Farbe, sowie die herausragende Energie-Effizienz machen sie zu dem Beleuchtungselement der Zukunft.

Bestens geeignet im Innen- und Außenbereich, in Büros und LED-Lösungen für ProduktionshallenProduktionshallen , im LED-Lösungen für Wohn- und GeschäftsgebäudeWohn- und Geschäftsgebäuden , in der Fassaden- und Straßenbeleuchtung sowie u. a. im LED-Lösungen für AutohäuserAutomobilbereich und bei nahezu allen Haushalts- und Multimedia-Geräten. LEDs finden inzwischen überall ihre Anwendung und sorgen für eine neue Lichtqualität.

Anpassung & Steuerung der

Lichtfarbe

Die jederzeit mögliche Anpassung der Lichtfarbe an die jeweilige Tageszeit und den verschiedenen Umgebungsbedingungen macht das LED-Licht ideal für die Beleuchtung z. B. in Hotels, Verkaufsräumen und sogar im medizinischen Bereich wie u. a. in Laboren. Ärzte nutzen das variable Licht auch bei unterschiedlichen Untersuchungen. LEDs setzen darüber hinaus im Entertainmentbereich Akteure und ganze Bühnenbilder wirkungsvoll und farbenprächtig in Szene. Sensible Waren können problemlos in dem infrarot- und UV-freien LED-Licht präsentiert werden. All diese faszinierenden Einsatzmöglichkeiten verbinden sich mit höchster Effizienz bei der Kosteneinsparung und Lebensdauer.

LEDs halten im Dauerbetrieb durchschnittlich bis zu 50.000 Stunden und mehr – das sind bei einem 24 Std. Betrieb ca. 6 Jahre und bei einer angenommenen Brenndauer von rd. 10 Stunden pro Arbeitstag (250 Tage) sogar ein Betrieb von bis zu 20 Jahren. Und dies ohne notwendige Wartungsarbeiten.

90

Energieersparnis

Innovationseffekt

Wer LEDs einsetzt, der reduziert nicht nur seine betriebswirtschaftlichen Kosten, sondern setzt auch auf eine ökologisch sinnvolle Technik und verbessert somit Arbeits- und Umgebungsbedingungen für die Menschen.

Ohne Blei und Quecksilber, sparsam im Verbrauch und quasi wartungsfrei leistet jede LED einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. So können etwa 70 Prozent der Energie für Beleuchtung eingespart werden, wenn LEDs zusammen mit intelligentem Lichtmanagement herkömmliche Beleuchtungssysteme ersetzen. Die damit einhergehende CO2-Einsparung ist enorm und ein Beitrag zur Verbesserung der Umwelt.

Diagramm Leuchtmittel­vergleich

LEDs halten im Dauerbetrieb durchschnittlich bis zu 50.000 Stunden und dies ohne notwendige Wartungsarbeiten.

Telefon

+49 (0) 6659 9640-90

positiven Eigenschaften der LED-Technologie

  • Umweltschutz durch geringe CO2 Belastung, quecksilberfrei und am Ende der Lebensdauer unkompliziert zu entsorgen.
  • LEDs geben sofort flackerfreies Licht und sind stufenlos dimmbar
  • Extrem lange Lebensdauer und damit quasi Wartungsfreiheit
  • Hohe Effizienz und optimales Kostenverhältnis zur Lichtleistung
  • Weißes oder warmweißes Licht mit guter Farbwiedergabe
  • Die geringe Wärmeentwicklung erlaubt vielfältige Einsatzmöglichkeiten, Reduzierung der Brandgefahr
  • Kompakte Bauformen ermöglichen neuartige Lichtkonzepte.
  • Frei von IR- und UV-Strahlung (schont u.a. nachtaktive Insekten)
  • Unempfindlich gegen Vibrationen, robust und stoßfest

Diagramm Haltbarkeit von LEDs

Eine 8 Watt LED-Lampe bringt dieselbe Lichtleistung wie eine 60 Watt Glühlampe.

Haltbarkeit

Leuchtdioden arbeiten fünfzig Mal so lange wie Glühlampen und verfügen damit über eine extrem lange Lebensdauer.
LEDs sind weitaus effizienter als viele konventionelle Lichtquellen. Ihr Wirkungsgrad ist sehr viel höher und das gerichtete Licht der LED kann einfach und effizient durch Optiken gebündelt werden. So bringt eine 8 Watt LED-Lampe dieselbe Lichtleistung wie eine 60 Watt Glühlampe. Glühlampen setzen nur ca. 5% ihrer Leistung in sichtbares Licht um, wobei die restliche Leistung in Form von Wärme abgegeben wird. LEDs können im Vergleich zu Leuchtstofflampen ca. 30% des Stromverbrauchs reduzieren.

Physikalisch-technische Eigenschaften

  • Lange Lebensdauer (bis zu 50.000 Betriebsstunden)
  • Geringer Stromverbrauch – hohe Energieeffizienz
  • Geringe Oberflächentemperatur und Wärmeentwicklung
  • Wartungsfreier Betrieb
  • Sofortige Helligkeit nach dem Einschalten
  • Unempfindlich gegenüber Vibrationen und Erschütterungen
  • Kleine Bauform und flexible Konstruktionsmöglichkeiten
  • Optimaler Betrieb bei niedrigen Temperaturen und hohen Temperaturschwankungen möglich
  • Keine UV- und IR-Anteile (Ultraviolett, Infrarot)
  • Schalthäufigkeit beeinflusst nicht die Lebensdauer

LED-Produkte

  • LED T8 Röhre, Glas

    LED Leuchte in T8 Röhrenform, Ø26mm Durchmesser, drehbarer G13 Sockel. Stabile Röhre aus Glas. Überhitzungs-, Überspannungs- und Kurzschluss-Schutz.

  • LED T8 Röhre, VDE

    LED Leuchte in T8 Röhrenform mit einem Durchmesser von 26mm und 180° drehbarem G13 Sockel. Stabile Röhre aus Aluminium mit Kunststoff sowie Überhitzungs-, Überspannungs- und Kurzschlussschutz.

  • LED Gasdichte Leuchte IP 65

    z.B. für Zuchtbetriebe, Landwirtschaft und Gastronomie.

  • LED Feuchtraum­wannenleuchte inkl. Leuchtmittel

    LED Feuchtraumwannenleuchte inklusive VDE-zertifizierten LED T8 Röhren, IP65, universell einsetzbar.